From The Streets Of Rock City Hannover / Germany

Archiv

THE DEAD DAISIES

Make Some Noise ! / 45:13 Min.

SPV

Das wird ein verdammt heißer August. Wenn schon nicht temperaturtechnisch, dann doch wenigstens musikalisch. 2015 hatte das Musikerkollektiv mit seinem zweiten Album REVOLUCION ein blitzsauberes Hardrockalbum kredenzt und Kritiker und Fans gleichermaßen begeistert. Ein knappes Jahr später legt die All Star-Kapelle um Ex-Crüe-Goldkehlchen John Corabi und den Bassvirtuosen Marco Mendoza nach und brennt auf MAKE SOME NOISE erneut ein Hardrockfeuerwerk der Handelsklasse I ab.

Stilistisch sind die toten Gänseblümchen ihrer ansprechenden Mixtur aus klassischem Hard Rock mit bluesiger Grundierung weitgehend treu geblieben, obgleich der Sleazeanteil diesmal etwas üppiger ausfällt. Im übrigen geht es auf MAKE SOME NOISE eine Schippe straighter und rockiger zu, als auf dem Vorgänger. Der Einfluss von Gitarrenakrobat Doug Aldrich, der den Anfang 2016 ausgeschiedenen Richard Fortus an der Leadgitarre ersetzte, ist unüberhörbar.

Sahnesongs wie der schmissige Opener "Long Way To Go", das herrlich groovige "How Does It Feel", das hymnische "Make Some Noise" (ein Schelm, der dabei an "We Will Rock You" denkt) oder aber temporeiche Kracher wie "Mainline" oder "Freedom" leben neben der (erneut) herausragenden Gesangsdarbietung von Corabi von einem ungezügelt aufspielenden Doug Aldrich und dürften den geneigten Hard Rock-Liebhaber daher maximal befriedigen. Ob Neueinspielungen des CCR-Klassikers "Fortunate Son" sowie der The Who-Glanznummer "Join Together" zwingend notwendig waren, darf hingegen bezweifelt werden. Die Band vermag beiden Songs keine neuen Facetten hinzuzufügen, so dass die Originalversionen in jedem Fall zu bevorzugen sind.

Kurzum: REVOLUCION war abwechslungsreicher, MAKE SOME NOISE hingegen besticht durch seine zupackende und straighte Art. Toppen konnten die Dead Daisies das Vorgängeralbum nicht, aber zumindest wurde das hohe Niveau gehalten. Dennoch ein Pflichtkauf? Yep!

Marc Schipper

(Redakteur bei Rock It!/Noisy Neighbours)

 

The Dead Daisies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.